INNOVATION BRINGT WACHSTUM!

Glashochhaus mit blauem Himmel und Wolke.
Wie hoch wollen Sie hinaus?

 

Unternehmen sind einem zunehmenden Wettbewerbsdruck ausgesetzt. Wer nichts Neues vorzuweisen hat, wird im globalen Wettstreit ins Abseits geraten. Denn es ist erwiesen: In der Schweiz wachsen innovative Firmen stärker! 


Beratung & Coaching

Ich helfe Ihrem Unternehmen, innovativ zu bleiben oder es zu werden. Dabei unterstütze ich Sie und Ihr Management mit individueller Beratung und Coaching, und vermittle Ihnen wertvolles Know-how. 

Wissen & Können

Erweitern Sie Ihr Wissen und Können mit den Informationen in meinem Blog, meinen Anleitungen und den geeigneten Tools sowie Wissenswertem aus der Innovationswelt auf Twitter.



Innovationsmanagement und Ideenmanagement

Ordnung in den Innovationsprozess bringen

Innovationsprozesse und Ansätze wie Lean Innovation und Design Thinking bringen Ordnung in das Chaos der Innovation. Die Prozesse beinhalten Ideen für Produkte und Dienstleistungen, die Marktprüfung derselben sowie die Entwicklung eines Geschäftsmodelles.

Lesen Sie meinen Blog über Lean Innovation.

Mit Open Innovation, Design Thinking oder einem Empathy Map neue Geschäftsideen entwicklen

Geschäftsideen können mit Open Innovation, Design Thinking oder Empathy Maps entwickelt werden. Die Ideen basieren auf Kundenbedürfnissen und Problemlösungen, wobei die kreative Intelligenz den gemeinsamen Nenner bildet. Jede Methode hat ihren Anwendungsbereich mit Vor- und Nachteilen. 

Lesen Sie meine Blogeinträge über Empathy Maps und Design Thinking.

Die Markttauglichkeit und Marktpotenzial mit einem MVP prüfen

Lean Innovation beinhaltet die Entwicklung von MVPs (minimum viable products) zur Überprüfung der Markttauglichkeit und dem Marktpotenzial der Geschäftsstrategie, Produktinnovation oder Produktideen.

Lesen Sie meinen Blog über Innovationen mit Marktpotenzial entwickeln.

Geschäftsmodelle mit Lean und Osterwalder Canvas entwickeln

Um eine Geschäftsidee erfolgreich zu lancieren, braucht es ein Geschäftsmodell. Dieses wird mit dem Business Model Canvas von Osterwalder oder dem Lean Canvas von Maurya erarbeitet. Die Geschäftsmodelle beinhalten den Markt, das Leistungsversprechen, und die Produktherstellung. Erfolgreiche Geschäftsmodelle bilden eine einzigartige, kohärente Story. 

Lesen Sie meinen Blog über das Thema Geschäftsmodelle entwickeln.

Geschäftsmodelle priorisieren

Nur wenige Firmen verfügen über unbegrenzte Ressourcen. Entsprechend müssen Ideen und Geschäftsmodelle geprüft und priorisiert werden. Dabei gilt es, Risiken zu minimieren und das Marktpotenzial zu maximieren.

Neue Geschäftsstrategien entwickeln

Neue Geschäftsstrategien entstehen, wenn althergebrachte Methoden im Geschäftsmodell verändert werden. Blue Ocean Strategien werden Strategien genannt, welche solche Veränderungen beinhalten. Sie helfen Firmen, neue Wege zu gehen und der Konkurrenz mit marktgerechten, einzigartigen Produkten und Dienstleistungen auszuweichen. 


Sie wollen mehr?

Wollen sie eine Beratung oder mehr Informationen? Kontaktieren Sie mich!